schnell - persönlich - erfolgreich

MPU wegen vorzeitigem Führerscheinerwerb

Sie möchten Ihren Führerschein vorzeitig erwerben? Auch dann müssen Sie zur MPU gehen.

Worum es geht: Führerschein vorzeitig bekommen

In Einzelfällen können beim Mindestalter zur Erteilung der Fahrerlaubnis Ausnahmen gemacht werden. Grundsätzlich erlaubt das die Fahrerlaubnis-Verordnung. Dazu muss ein formloser Antrag auf eine vorzeitige Erteilung der Fahrerlaubnis gestellt werden.

Meistens fordert die Behörde dann auch eine MPU. Es macht Sinn, sich auch auf diese MPU vorzubereiten. Buchen Sie eine Stunde und lassen Sie sich beraten.


Worauf muss ich bei einem Antrag auf eine vorzeitigen Erteilung der Fahrerlaubnis achten?

  • Zustimmung der Erziehungsberechtigten / Eltern. Einfach Nachweisen per Unterschrift dieser auf dem formlosen Antrag.
  • Es muss ein berechtigtes Interesse bestehen. Das wäre z.B. eine Ausbildungsstelle, die 20 km entfernt vom Wohnort entfernt liegt und die mit dem Bus oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht oder nur schwer erreicht werden kann.
    • Legen Sie dazu einen Nachweis bei, wie der Zielort mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden könnte (z.B. über Fahrpläne von Straßenbahnen, U-Bahnen, Züge, Buspläne).



Wichtig: Die eigene Reife
Der Antragsteller für den vorzeitigen Führerschein muss bei einer vorzeitigen Erteilung einer Fahrerlaubnis zeigen, dass er schon über die Fähigkeit, den Entwicklungsgrad und die Reife verfügt, die für ein sicheres Führen eines Fahrzeugs unabdingbar ist. 

Deswegen wird  eine  medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) bei einer Gutachterstelle für Fahreignung angeordnet.

Auch kann die Behörde bestimmte Auflagen erteilen (z.B. Freigabe nur für eine Strecke).



Vorzeitige Erteilung bei Berufskraftfahrerausbildung
Auch eine Berufsausbildung zur "Berufskraftfahrer/in" kann beinhalten, dass eine Fahrerlaubnis vorzeitig erteilt wird. Auch dann muss der Antragsteller in der medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) seine Eignung und Reife belegen.

 

 

 

 

 

Sie möchten mehr wissen?

01577 / 31 808 26

Rufen Sie uns an     Schicken Sie eine SMS

Kontaktseite 

 

 

Das MPU-Coaching eignet sich zur persönlichen MPU-Vorbereitung bei allen Ausgangslagen (Alkohol, Drogen, Medikamente, Punkte, Straftaten und anderes).